Lecture: Grundlagen der Mensch-Computer-Interaktion

Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung wichtiger Aspekte der Mensch-Computer-Interaktion. Dabei werden sowohl Grundlagen menschlicher Informationsverarbeitung (bspw. physiologische Aspekte, Handlungsprozesse) als auch technische Ansätze zur Realisierung von Benutzungsschnittstellen (bspw. Ein- und Ausgabegeräte, Interaktionsstile) vorgestellt und diskutiert. Im weiteren Verlauf werden benutzerzentrierte Ansätze für den Entwurf und die Beurteilung interaktiver Computersysteme vorgestellt und wichtige Richtlinien für Usability besprochen. Neben Ansätzen der Konzeptentwicklungen werden vor allem quantitative Methoden der Datenerhebung vorgestellt.

Die Studierenden erhalten einen umfassenden Einblick in verschiedene Themen der Mensch-Computer-Interaktion. Die Vorlesung soll dazu befähigen, die Wichtigkeit menschlicher Faktoren für die Funktion interaktiver Computersysteme richtig beurteilen zu können. Neben theoretischen Grundlagen sollen vor allem praktische Ansätze und Prozesse erlernt werden, welche die selbstständige Entwicklung und Evaluation von nutzerfreundlichen Computersystemen ermöglichen.

Course:

Exercises:

Other:

  • Term: Bachelor
  • Requirements:
  • Faculty: BA-INF 140
  • Effort: 2L + 2E / 6CP