Lecture: Kommunikation in Verteilten Systemen

Course:

Exercises:

  • Responsible: Dr. Matthias Frank, Fabian Marquardt
  • Start: will be announced in the first lecture
  • Dates: Thu. 12 (c.t.) to 14, weekly, HSZ - HS7, additional exercises on announcement
  • Course number: 612200101

Other:

  • Term: Bachelor Computer Science, Bachelor Cyber Security, Bachelor Lehramt
  • Requirements:
  • Faculty: BA-INF 101
  • Effort: 2L + 2E / 6CP

Ankündigungen

 

undefinedDie Folien zum Übungsbetrieb sind nun online. Bitte beachtet insbesondere den enthaltenen Terminplan!

Aufgrund der hohen Anzahl Teilnehmer/innen in der KIVS wurde die  Prüfungsform auf "schriftlich" (Klausur) verändert (Mitteilung vom 29.10.2019). Die Klausurtermine (und Räume) stehen nun fest (Mitteilung vom 18.11.2019):

  • erste Prüfungsmöglichkeit: Dienstag 4.2.2020, Hörsaal 1+2 Hörsaalzentrum Campus Poppelsdorf, Zeitraum 11-14h (Dauer und exakte Zeiten der Klausur werden noch bekannt gegeben)

  • zweite Prüfungsmöglichkeit: Montag 30.3.2020, Hörsaal 2 Hörsaalzentrum Campus Poppelsdorf, Zeitraum 11-14h (Dauer und exakte Zeiten werden noch bekannt gegeben)

 

Probeklausur

  • Am Donnerstag 9. Januar im Übungsslot (12-14 Uhr) in HS 7 kann eine Probeklausur unter "Klausurbedingungen" geschrieben werden. Zusätzlich undefinedwerden wir nach dem Termin die Aufgaben auch als PDF veröffentlichen für alle, die an diesem Termin nicht teilnehmen können. Die Probeklausur ist auf 60 Minuten ausgelegt. Es gelten die weiter unten genannten Hinweise!

  • Am Donnerstag 16. Januar im Übungsslot (12-14 Uhr) in HS 7 bieten wir einen Besprechungs-/Fragetermin zu der Probeklausur an. Wir werden aber keine Lösungen veröffentlichen. Wer an dem Termin nicht teilnehmen kann, sollte sich also bestenfalls mit anderen Kommiliton*innen abstimmen.

 

Allgemeine Hinweise zu den Klausuren

Für die Klausuren gelten folgende Regeln/Hinweise:

  • Die Klausuren sind auf eine Bearbeitungszeit von 90 Minuten ausgelegt und es werden 90 Punkte zu erzielen sein. Somit habt ihr eine grobe Orientierung (1 Punkt = 1 Minute).
  • Für die Klausuren werden Taschenrechner nicht benötigt und sind daher auch nicht zugelassen. Wenn es Rechenaufgaben gibt, sind die Werte so gewählt, dass problemlos mit Stift und Papier gerechnet werden kann.
  • Für die Klausuren erlauben wir als Hilfsmittel genau ein einseitig handbeschriebenes(!) DIN-A4-Blatt. Es ist euch selbst überlassen, was ihr auf diesen Zettel drauf schreibt. Der Hilfszettel muss während der Klausur offen auf dem Tisch ausliegen und wird von uns kontrolliert.

 

 

Kontakt

Fragen zu Inhalten der Vorlesung

Bitte senden Sie alle Fragen zu Vorlesungsinhalten an unsere Mailingliste. Die Anmeldung auf dieser Liste ist unter lists.iai.uni-bonn.de/mailman/listinfo.cgi/vl-kivs möglich.

Bitte beachten Sie, dass inhaltliche Fragen, die Sie direkt an uns richten, ohne Rückfrage an die Mailingliste weitergeleitet werden.

 

Organisatorische Fragen

Bitte senden Sie organisatorische Fragen an orga-kivs@lists.iai.uni-bonn.de und verwenden Sie im Betreff "vl-kivs".

Folien und Präsentationen

Von den Studentenrechnern des Instituts aus sind die Dateien frei zugänglich; Zugriffe von anderen Rechnern erfordern ein Paßwort, welches in der ersten Vorlesung bzw. den Übungen zur Vorlesung bekannt gegeben wird. Wir werden dieses Paßwort nicht unverschlüsselt per E-Mail weitergeben!

KapitelPDF-File

0. KIVS

Zusatzfolien Lehre CA&D

undefinedFolien 1-56

undefinedFolien 1-12

1. Introduction and Motivation

1.1. What’s in a Name?
1.2 .Wireless Communication
1.3. The Internet – Overview and Philosophy
1.4. Hierarchy Principle and Layer Models
1.5. Packet Sniffing with WireShark

undefinedFolien 1-60

undefinedFolien 31+32

2. Signal Representation and Synchronization

2.1. The Physical Layer ...
2.2. A Simplified Data Communications Model
2.3. Attenuation and Distortion
2.4. Frequency Domain Concepts
2.5. Relationship between Data Rate and Bandwidth
2.6. “Noise” (German: “Rauschen”)
2.7. Analog Transmission of Digital Data
2.8. Transmission of Digital Data with Puls Code Modulation
2.9. Communication requires Synchronization

undefinedFolien 1-56

3. Link Layer

3.1. Introduction
3.2. From Bit Streams to Sequences of Frames
3.3. Message Formats in Local Area Networks
3 4. Error Correction
3.5. Multiple Access Schemes
3.6. Medium Access Control

undefinedFolien 1-99

4. Addressing and Routing

4.1. Important Terms
4.2. Mapping of Service Access Points
4.3. Addressing
4.4. Routing
4.5. Network Address Translation
4.6. Firewalls

Teil 1 undefinedFolien 1-53

Teil 2 undefinedFolien 54-114

5. Transport Layer

5.1. Transport services and protocols
5.2. Addressing on the Transport Layer
5.3. UDP – the User Datagram Protocol
5.4. TCP – the Transmission Control Protocol

6.Quality of Service and Multimedia Applications

6.1. Quality of Service requirements
6.2. Multimedia Over Today’s Internet
6.3. "IntServ" and "DiffServ"
6.4. Voice over IP (VoIP)
6.5. Multimedia Codecs and Compression

(nicht prüfungsrelevant, wie in Vorjahren)

Übungszettel

undefinedAllgemeine Informationen zum Übungsbetrieb (u.A. Terminplan)

Die PDF-Dateien können mit dem Acrobat Reader angesehen und ausgedruckt werden. Das Programm ist undefinedkostenlos erhältlich und ist auf fast allen Rechnern des Instituts installiert.

Die Folien zu Git findet ihr undefinedhier

PDF-DateiErgänzende FolienWeitere Informationen
undefinedÜbungszettel 1Zusatzfolien vom 31.10. undefined"A.1 Measurements and Performance Analysis"
undefinedÜbungszettel 2 (v2, aktualisiert am 15.11.)
undefinedÜbungszettel 3
undefinedÜbungszettel 4