Vorlesung: Systemnahe Programmierung

Veranstaltung:

Übung:

Weitere Informationen:

  • Studienabschnitt: Bachelor Informatik, Bachelor Cyber Security, Bachelor Lehramt
  • Voraussetzungen:
  • Fachbereich: BA-INF 034/129
  • Aufwand: 2V + 2Ü / 6LP

Programmiersprache C

Im Bereich der systemnahen Programmierung wird als Programmiersprache häufig kein objektorientiertes Java oder C++ verwendet, sondern C. Um die Vorlesung erfolgreich absolvieren zu können, ist die Kenntnis von C sehr wichtig. Aus dem Modul BA-INF 014 "Algorithmisches Denken und imperative Programmierung" (aka ADiP) sind Konzepte einer imperativen Programmiersprache bekannt (im besten Falle wurde C behandelt).

Davon unabhängig wird es in der zweiten Vorlesungswoche einen sehr kurzen Überblick über die wichtigsten Konzepte von C geben - dies kann aber auf keinen Fall eine praktische (tiefere) Einarbeitung in C ersetzen! 

Der Klassiker über die Programmiersprache C ist nach wie vor das Buch von Brian W. Kernighan und Dennis Ritchie: The C Programming Language. Für Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen und Erfahrungen mit Java könnten die folgenden Links hilfreich sein:

Mailingliste

Für die Vorlesung Systemnahe Programmierung wurde eine Mailingliste eingerichtet, über die aktuelle Informationen zur Vorlesung und den Übungen verbreitet werden. Die Anmeldung ist unter dieser undefinedAdresse möglich. Es werden nur Anmeldungen von Studenten akzeptiert, die auch für die Übungen angemeldet sind. Die Mails der Mailingliste werden archiviert.

Fragen von allgemeinem Interesse und Diskussionen zwischen den Teilnehmer/innen sollen ebenfalls über die Mailingliste laufen.

Bei gezielten Fragen an das Team der Tutor/innen und Dozenten kann der Mail-Alias tut-sys-prog (at) lists.iai.uni-bonn.de genutzt werden.

 

 

Alte Klausuren

Da eine gewisse Diskrepanz zwischen den Übungsaufgaben und den Klausuraufgaben zu erkennen ist, haben wir uns dieses Jahr dafür entschieden, ein paar alte Klausuren zu veröffentlichen, um euch einen Eindruck zu geben was von euch in der Klausur verlangt wird.

Bitte behaltet dabei im Hinterkopf, dass die Vorlesung in den letzten Jahres teilweise anders aufgebaut war und das teilweise andere Schwerpunkte gesetzt waren. Diese hier gezeigten Altklausuren decken offensichtlich nicht alle Themenbereiche ab. Klammert euch nicht nur an diese Altklausuren!

Trotzdem hoffen wir natürlich, dass dieser Einblick für euch hilfreich ist.

 

 

Zur KlausurvorbereitungAlte Klausuren

WS2013/14

undefinedDurchgang 1

undefinedDurchgang 2

WS2014/15

undefinedDurchgang 1

undefinedDurchgang 2

Zusätzliche Hilfsmittel

Hilfsmittel

SPAsT Images

undefinedSPAsT.stretch.image

undefinedSPAsT.bionic.image

Code Tables

undefinedIntelCodeTable